Image

Gottesdienstordnung:

An Sonntagen und gebotenen Feiertagen Hl.Messen um
9 und 11 Uhr

In unserer Kirche werden grundsätzlich Hl. Messen gefeiert. Bei Verhinderung des Rektors wird ein anderer Priester aus der Diözese gebeten, ihn beim Hl. Opfer zu vertreten. An Sonn- und Feiertagen wird die Hl.Messe nie durch einen Wortgottesdienst ersetzt.

Jeden Freitag:

  • um 16.30 Uhr Eucharistische Anbetung
  • um 17.00 Uhr Rosenkranz und Andacht
  • 17.30 Kreuzwegandacht
  • um 18 Uhr Hl. Messe

Eintritt durch den SEITENeingang

 

An gebotenen Feiertagen gilt die Sonntagsordnung!



Mögliche Änderungen erfahren Sie im Sonntagsgottesdienst oder ersehen Sie aus den Anschlägen in den Schaukästen.
Sollte ein Gottesdienst oder ein angekündigter Termin ausfallen, so ist dies primär in den Schaukästen vermerkt.
Veranstaltungen:
Veranstaltungen finden Sie hier oder unter "Termine" (der Button oben neben Startseite) und im Kalender im gelben Balken auf der rechten Seite. Für Detailinformationen klicken Sie bitte auf "weiter".

 

 

 

 

Webdesign and mastering: pekarek.at